Überlegung V

 

"Der Mensch geht nie gerade durch sein Leben. Er ist so krumm wie unsre Erde eben." ©Listina Arguso 

 

BILDER,


die das Leben malt,

im Kerzenschein

schön angestrahlt

erzählen uns

Erinnerungen

von alledem,

das uns gelungen,

von allem auch,

das nicht gelang,

von dem, was

unsre Seele sang,

von Liebe, Güte,

Licht und Schatten,

von allem, das

wir gerne hatten.


Nur manchmal auch

von Leid und Sorgen,

vom Gestern, Heute

und von Morgen,

von Einsamkeit,

Alleinsein, Reue

gelebt, gelitten und

aufs Neue erfahren,

dass die Schattenseite

des Lebens prägt,

was uns geleite

zu neuer Ansicht,

Einsicht auch,

zu Vorsicht, Umsicht

und dem Brauch …


BILDER,


die das Leben malt,

im Kerzenschein

schön angestrahlt

zu sehen als ein

GOTTESwerk,

geschaffen wie

ein hoher Berg,

den wir schon lange

überwanden,

trotz seiner Steile

doch Halt fanden

und auf der Seite

gegenüber sind

uns dann sanfte

Hänge lieber.


©skb 05.12.2014


In diesen Versen steckt ein Rätsel, das alle Leser für sich selbst lösen sollten ... LG skb


aktuelle Zeit Deutschland
Aktuelles Datum

Brasilien 2014 Erinnerung 

 

Sascha-Kai Böhme im Verzeichnis ausgewählter Webseiten onlinestreet.de

Besucherzaehler

Weitere Homepages von

Sascha-Kai Böhme (skb):

Neu: Sonnenseiten byskb

Beste Empfehlungen:

Eingetragen und gepüft beim Webkatalog Schlaue-Seiten.de

123-finder.de Webkatalog und Webverzeichnis

ausgewählt von bunte-suche.de